» 1 Online    » 16 Heute    » 1709 Monat    » 42017 Gesamt






Top-10 Bild! 98 % bei 47 Bewertungen.


Blick auf Fataga
Top-10 Bild! 87 % bei 40 Bewertungen.


Las Palmas aus der Vogelperspektive
Top-10 Bild! 92 % bei 32 Bewertungen.



Top-10 Bild! 98 % bei 21 Bewertungen.


Kirche Fataga
Top-10 Bild! 80 % bei 17 Bewertungen.


Teror
Top-10 Bild! 80 % bei 7 Bewertungen.



Top-10 Bild! 93 % bei 7 Bewertungen.


Iglesia Valsequillo
Top-10 Bild! 88 % bei 6 Bewertungen.


Palmen
Top-10 Bild! 82 % bei 6 Bewertungen.



Top-10 Bild! 90 % bei 5 Bewertungen.


Tipps von den Kanarischen Inseln für Dich

[ 1  neue Tipps für Dich ]

20.08.2018    Traumstrände und Badeparadiese auf Teneriffa

Während Ihres Urlaubs auf Teneriffa gibt es viel zu entdecken. Angefangen beim Pico del Teide, dem größten Berg der Kanaren, den unglaublich schönen Altstädten, beeindruckenden Bauten wie das Auditorium in Santa Cruz bis hin zur Masca-Schlucht. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die sie von Ihrem Ferienhaus auf Teneriffa entdecken können, ganz gleich ob mit dem Mietwagen oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Doch einen Tag am Meer sollten auf keinen Fall entgehen lassen.Die meisten Strände auf Teneriffa sind mit dunklem Lava-Sand bedeckt. Mit der Zeitwurden auch einige künstliche sonnengelbe Strände angelegt, die besonders die Feriengäste in ihren Bann ziehen.So bietet der Teresitas-Strand in Santa Cruz eine traumhafte Bademöglichkeit in einer wunderschönen Kulisse. Er gilt als einer der Schönsten der Insel. Mit weißem Sand aufgeschüttet, umgegeben von Palmen, gleicht er einer karibischen Idylle. Für Familien ist der Strand besonders gut geeignet, da er flach ins Meer abfällt und der Atlantik durch die geschützte Lage wenig Strömung aufweist. Ein weiteres begehrtes Badeparadies befindet sich im Norden Teneriffas. Die Playa Jardin liegt in Puerto de la Cruz. In gepflegtem Ambiente lädt der künstlich angelegte Vulkanstrand zum ausgiebigen Sonnenbaden ein. Er ist in drei Abschnitte unterteilt und verfügt über alles was das Urlauberherz begehrt. Umgeben von einer schönen Parkanlage besitzt das Areal einige reizende Strandbars sowie saubere Sanitäreinrichtungen. Gegen eine kleine Gebühr werden Sonnenliegen und Schirme bereitgestellt.Es gibt natürlich auch zahlreiche naturbelassene Strände auf der Sonneninsel. So zählt der Hippie-Strand Playa de la Diego de Hérnandez in La Caleta an der Westküste als wahrer Geheimtipp. Der Strand ist allerdings nur zu Fuß erreichbar und lädt zu einem wunderschönen romantischen Spaziergang entlang der Küste ein. Im Einklang mit der Natur ist die Umgebung geprägt von kleinen Hütten und bunten Zelten. Sie sind das Zuhause jener Menschen, sich bewusst für das Leben ohne Konsum und Gesellschaftszwängen entschieden haben. Daher werden sie auch als Hippies oder Aussteiger bezeichnet. Erkunden Sie während Ihrer Ferien Teneriffa auf eigene Faust und lassen Sie sich vom Paradies des ewigen Frühlings verführen. . . . Ihr Team von privateHOLIDAY - Ihre VermittlungsAgentur
Quelle: www.private-holiday.de


[ Gesamt: 1647 Bilder online ]










  Impressum
Disclaimer
Datenschutz
Nutzungsbedingungen
Kontakt
© 2016 kanarenfotos.eu
  Nach oben