» 2 Online    » 47 Heute    » 1108 Monat    » 34379 Gesamt






Top-10 Bild! 98 % bei 47 Bewertungen.


Blick auf Fataga
Top-10 Bild! 87 % bei 40 Bewertungen.


Las Palmas aus der Vogelperspektive
Top-10 Bild! 92 % bei 32 Bewertungen.



Top-10 Bild! 98 % bei 21 Bewertungen.


Kirche Fataga
Top-10 Bild! 80 % bei 17 Bewertungen.


Teror
Top-10 Bild! 80 % bei 7 Bewertungen.



Top-10 Bild! 93 % bei 7 Bewertungen.


Iglesia Valsequillo
Top-10 Bild! 88 % bei 6 Bewertungen.


Palmen
Top-10 Bild! 82 % bei 6 Bewertungen.



Top-10 Bild! 90 % bei 5 Bewertungen.


Die größte Insel der Kanaren empfängt pro Jahr über 5 Millionen Besucher und ist damit der Spitzenreiter aller kanarischen Inseln. Das internationale Publikum verteilt sich größtenteils auf die sich im Süden befindlichen Orte Los Cristianos, Playa de la Americas und Costa Adeje und im Norden auf das wesentlich beschaulichere Puerto de la Cruz. Puerto de la Cruz besitzt einen sehr schönen Altstadtkern und ist ursprünglicher als seine Mitbewerberorte im Süden. Durch seine Lage jedoch nicht ganz so sonnensicher. Es ist in Puerto de la Cruz gerne mal bewölkt, wo hingegen im Süden keine Wolke den Himmel trübt. Dafür ist es wesentlich grüner und voller üppiger Vegetation. Hier befindet sich auch der weltberühmte Loro Parque. Auf Teneriffa befindet sich der höchste Berg Spaniens, der 3718 m hohe Pico del Teide, welcher dominierend über der Insel thront. Es gibt viel zu entdecken auf der Insel. Es bieten sich geführte, oder wie ich empfehle, selbst durchgeführte Inseltouren mit dem PKW an. Das Straßennetz ist sehr gut ausgebaut, so dass der Erkundung auf eigene Faust nichts in Wege steht. Teneriffa ist für Jung und Alt sehr gut geeignet, für jeden gibt es passende Hotels und Unterkünfte. Für Ruhesuchende werden diverse Casas Rurales angeboten und in den kleineren Orten kann man beschauliche Appartements anmieten. Jedoch sollte man sich genau überlegen, ob man sich eher im quirligen, sonnensichereren, kargen Süden oder im grüneren und ruhigeren Norden niederlässt. Das hängt vom Geschmack eines jeden Einzelnen ab. Fündig sollte hier ein jeder werden!
Anreise
Teneriffa verfügt gleich über 2 Flughäfen, nämlich dem Hauptflughafen "Reina Sofia", dem die größte touristische Bedeutung beigemessen wird und dem kleineren Nordflughafen "Los Rodeos", der überwiegend von Regionalfluggesellschaften und Inlandsfliegern vom Festland angeflogen wird. Der Südflughafen wird von fast allen deutschen und internationalen Gesellschaften mehrmals täglich angeflogen. Die Regionalfluggesellschaften "BINTER CANARIAS" und "CANARYFLY" verbinden Teneriffa mehrmals täglich mit den anderen kanarischen Inseln. Das Busnetz ist sehr gut ausgebaut und man erreicht in der Regel alle nennenswerten Orte ohne Probleme. Des weiteren verkehren Fähren zwischen fast allen Inseln und zum spanischen Festland.

Verweis Fähren:
www.navieraarmas.com/inicio
www.fredolsen.es/es

Verweis Regionalfluggesellschaften:
www.bintercanarias.com
www.canaryfly.es

Verweis Autoverleih
www.cicar.com/DE

Verweis Busgesellschaft:
www.titsa.com/index.php/en/
Sehenswertes
Man sollte sich unbedingt die Zeit nehmen und die Insel erkunden. Eine Fahrt durch den Teide Nationalpark ist ebenso zu empfehlen wie die Besichtigung des Loro Parques, welcher Weltruf geniesst. Auch ein Besuch des Dorfes Masca, mit seiner einmaligen Schlucht, und eine Fahrt durch das Anaga-Gebirge lassen das Herz höher schlagen. Mit dem PKW kann man viele Etappen abfahren und wird immer wieder grandiose Aussichten genießen dürfen und interessante Aussichtspunkte (Miradores) vorfinden. Die Vielfalt ist auf Teneriffa schier unerschöpflich.


Stichpunktartig einige persönliche Empfehlungen:

  • Teide Nationalparque (Teide, Las Cañadas)
  • Icod de los Vinos (Drago)
  • Masca (Masca-Schlucht)
  • Anaga-Gebirge (Taganana)
  • Garachico
  • Los Gigantes
  • Cueva del Viento
  • Pyramiden Güimar
  • Siam Parque
  • Loro Parque
  • Altstadt Puerto de la Cruz
  • Orotava-Tal (Ort La Orotava)
  • Playa de las Teresitas
  • Teno-Gebirge
  • [ Gesamt: 1647 Bilder online ]










      Impressum
    Disclaimer
    Datenschutz
    Nutzungsbedingungen
    Kontakt
    © 2016 kanarenfotos.eu
      Nach oben